documenteam GmbH & Co. KG

Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld

Telefon: 05 21 91 10 14 0
Telefax: 05 21 91 10 14 19
E-Mail: info[ at ]documenteam.de

Das hat Format

Papier ist ein grundlegendes Material, das in der Herstellung von Printmedien benötigt wird. Wurde es in früheren Zeiten noch von Hand „geschöpft“, stellt man es heutzutage in vielen Nuancen und Größen industriell her.

Im Laufe der Zeit haben sich in der Anwendung standardisierte Formate etabliert, die in üblichen Printprodukten Verwendung finden. Im deutschen Sprachraum werden fast ausschließlich DIN-Papierformate eingesetzt, die vom „Deutschen Institut für Normung“ (DIN) festgelegt wurden.

Das Verhältnis von Breite zu Höhe beträgt bei allen Formaten „1 zu Wurzel aus 2“. Es gibt die DIN-Reihen A bis D. Das bekannteste Format dürfte das DIN A4-Format sein, das für Briefbögen, Formulare, Druckerpapiere, Hefte usw. zum Einsatz kommt und ein Maß von 210 mm x 297 mm hat. Das nächstkleinere Format ergibt sich, indem die Längsseite halbiert (gefaltet) wird. Die bezeichnende Formatzahl nimmt hierbei zu. So wird aus einem DIN A4- ein DIN A5-Bogen mit den Abmessungen 148 mm x 210 mm (Toleranz berücksichtigt). Das nächstgrößere Format errechnet man, indem das Maß der schmaleren Seite verdoppelt wird. Das DIN A3-Format misst demnach 297 mm x 420 mm.

Auch postalisch gesehen ist das DIN-Format von Bedeutung: Für einen Inhalt im DIN A-Format wird typischerweise ein Briefumschlag des entsprechenden DIN C-Formats gewählt, der wiederum in einem Umschlag der DIN B-Reihe Platz findet. Die Höchstmaße von Briefsendungen im Postverkehr orientieren sich an der DIN B-Reihe.

Bild © styleuneed - Fotolia.com

Ihre Druckerei in Bielefeld

Daten von © OpenStreetMap-Mitwirkende | Veröffentlicht unter ODbL

documenteam GmbH & Co. KG
Auf dem Esch 4, 33619 Bielefeld
Telefon 05 21  91 10 14 0
backoffice[ at ]documenteam.de