documenteam GmbH & Co. KG

Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld

Telefon: 05 21 91 10 14 0
Telefax: 05 21 91 10 14 19
E-Mail: info[ at ]documenteam.de

Schwer in Ordnung?

Vor der Produktion Ihrer Drucksachen gibt es einiges zu überlegen. Wissen Sie beispielsweise, welches Papiergewicht, sprich welche Grammatur, am besten für Ihre Anwendung geeignet ist?

Mit „Grammatur“ wird die Stärke bzw. Dichte des eingesetzten Papieres bezeichnet und in g/m² (Gramm pro Quadratmeter) angegeben. Mit 80 g/m² zählt das übliche Kopierpapier eher zu den Leichtgewichten, das Material für Visitenkarten mit 200-300 g/m² wird bereits als „Karton“ eingestuft. Geht das Gewicht über 600 g/m² hinaus, spricht man üblicherweise von „Pappe“.

Nicht immer lässt sich das Gewicht eines Papieres an dessen Dicke abmessen: Es gibt voluminöse Papierarten, die bei gleicher Dicke leichter sind als andere Sorten. Auch in Hinsicht auf die Weiterverarbeitung spielt die Grammatur eine Rolle. Das Falzen (Knicken) eines Kartons beispielsweise benötigt eine Vorbehandlung durch das Nuten oder Rillen.

Last but not least: Geht es um Druckprodukte, die für den postalischen Versand vorgesehen sind, lohnt sich eine gezielte Planung des Sendungsgewichtes, um eventuell Portokosten einsparen zu können.

Bild © Sergey Nivens - Fotolia.com

Ihre Druckerei in Bielefeld

Daten von © OpenStreetMap-Mitwirkende | Veröffentlicht unter ODbL

documenteam GmbH & Co. KG
Auf dem Esch 4, 33619 Bielefeld
Telefon 05 21  91 10 14 0
backoffice[ at ]documenteam.de