documenteam GmbH & Co. KG

Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld

Telefon: 05 21 91 10 14 0
Telefax: 05 21 91 10 14 19
E-Mail: info[ at ]documenteam.de

Zu-ga-be …

Nicht nur Musiker und andere Auftrittskünstler freuen sich darüber, wenn das Publikum nach mehr verlangt. Auch bei dem Anlegen von Druckdateien freut sich der ausführende Betrieb über eine Zugabe.

Notwendig wird dies, wenn bei einer Drucksache Bilder oder andere Gestaltungselemente über den Rand hinaus angelegt sind, also im Anschnittbereich liegen. In diesem Fall müssen die betreffenden Elemente einige Millimeter über das Endformat hinaus platziert werden, um sogenannte „Blitzer“ zu vermeiden. Diese Blitzer – also weiße, nicht bedruckte Streifen – können entstehen, wenn das eingesetzte Papier, durch Temperaturschwankungen beispielsweise, „arbeitet“ oder im anschließenden Zuschnitt, der nicht hundertprozentig genau machbar ist, Toleranzen entstehen.

Ob zwei oder drei Millimeter Beschnittzugabe, oder ob die Anlage von Schnittmarken zusätzlich gewünscht wird, ist von Druckerei zu Druckerei unterschiedlich. Auf jeden Fall ist bei angeschnittenen Motiven prinzipiell ein Anlegen der Zugabe notwendig.

Ihre Druckerei in Bielefeld

Daten von © OpenStreetMap-Mitwirkende | Veröffentlicht unter ODbL

documenteam GmbH & Co. KG
Auf dem Esch 4, 33619 Bielefeld
Telefon 05 21  91 10 14 0
backoffice[ at ]documenteam.de