Ihr Partner für smartes Drucken

Alles nur noch digital? Sicher nicht! Gedrucktes bleibt wichtig. Aber die An­forder­ungen steigen: Gedruckte Medien sollen so effizient, kosten­optimiert und ressourcen­schonend wie möglich zur Ver­fügung stehen.

Dabei unter­stützen wir Sie mit smarten Lösungen. Bei uns bekommen Sie einen optimalen Service von der Prozess­beratung im Vor­feld über die Her­stellung Ihrer Print­medien bis zur termin­gerechten Lieferung an den Bedarfs­ort – eben das kleine Quäntchen mehr als nur "Druckerei"!

Drucken nach Bedarf...

...und nicht auf Vorrat - jederzeit und immer genau in der benötigten Menge!

Sie drucken einfach weniger, dafür aber flexibel, stets aktuell und ziel­gerichtet. Mit "Print on Demand" (PoD) haben wir für Sie genau das richtige Werk­zeug.

Denn "Drucken nach Bedarf" schont nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geld­beutel und Ihre Nerven!

Ihre Print­medien pro­duzieren wir im Inkjet-Verfahren oder im Toner-Digital­druck. Dabei sorgen wir für hoch­wertige Druck­qualität, die dem Off­set­druck in nichts nachsteht.

Print on Demand kann Auflage 1 bedeuten, wie bei der Be­dienungs­anleitung für eine Bau­maschine. Aber auch eine Handvoll Schulungs­unter­lagen oder einige hundert Bücher für den Verteiler­versand oder die Zwischen­lagerung sind möglich.

Die Herstellung der Druck­sachen ist aber oft nur ein Teil der benötigten Leistung. Deshalb unter­stützen wir Sie auch vor und nach dem Drucken. Wir liefern Ihnen eine Knopf­druck­lösung: einfach und effizient.
Inkjet-Verfahren
Inkjet-Verfahren

Grenzen des Offset-Drucks Sie wollen bei Ihren Print­medien keine Kom­pro­misse ein­gehen und er­warten höchste Druck­qualität? Gleich­zeitig sinken die Auf­lagen Ihrer Print­medien? Dann stoßen Sie mit dem Offset-Druck irgend­wann an Grenzen. Denn die, bei diesem Ver­fahren, ver­gleichs­weise hohen Fix­kosten führen zu hohen Stück­kosten bei kleineren Druck­auflagen.

Möglichkeiten des Digitaldrucks Dieser Heraus­forderung begegnen Sie mit dem Digital­druck. Gerade die Voll­farb-Digital­druck-Techno­logie hat sich in den letzten Jahren un­glaub­lich weiter­entwickelt und ist heute in puncto Qualität und Produk­tivität dem Off­set­druck eben­bürtig. Und über die Flexi­bili­tät des digitalen Daten­drucks haben wir noch gar nicht ge­sprochen (Perso­nali­sierung, Indi­vidu­ali­sierung)!

Schon gehört? Inkjet! Bei Druck­auf­lagen bis zu einigen hundert Exemplaren setzt documenteam heute das Inkjet-Druck­ver­fahren auf der „Canon Varioprint i300“ ein. Diese Technologie liefert neben einer hohen Ver­füg­barkeit auch eine absolut stabile, gleich­bleibend hohe Druck­qualität, gepaart mit den Vorteilen des digitalen Bogen­druck-Systems (hohe Material­viel­falt, gemischte Bedruck­stoffe in einem Druck­job, einfache Weiter­ver­arbeitung zum Fertig­produkt).

Weiterführende Informationen zum Thema Inkjet-Druck finden Sie hier: Wie funktioniert der Inkjet-Druck?.

Toner-Digitaldruck
Toner-Digitaldruck

Allerhöchste Brillianz im Farb­druck Wenn höchste Brillianz im Farb­druck ge­fordert wird, dann ist der Toner-Digital­druck dem Inkjet-Druck immer noch über­legen. Aller­dings ist dieses Ver­fahren auch mit höheren Seiten­preisen ver­bunden. Für solche An­forderungen setzt documenteam die „Canon ImagePress C10000“ ein. Neben heraus­ragender Bild­qualität liefert sie höchste Farb­präzision und eine für den Digital­druck außer­ge­wöhnliche Register­haltigkeit.

Schwarzweiße Kontraste Im Schwarz­weiß-Bereich greifen wir auf die „Canon Varioprint Maschinen“ zurück. Diese Toner-Digital­druck­systeme liefern eine hohe Per­formance mit bis zu 330 A4-Seiten pro Minute bei heraus­ragender Register­haltigkeit und das zu Seiten­preisen unter­halb des Inkjet-Druckes!

Einige Maschinen haben wir mit Online-Heft­stationen aus­ge­stattet, so dass rücken­stich­ge­heftete Broschüren bis zu 200 Seiten Umfang fertig aus der Maschine purzeln.

Der Toner-Digitaldruck ist ein elektro­fotogra­fisches Ver­fahren. Weiter­führende Informationen finden Sie hier: Elektrofotografie (Xerografie)

Drucken mit System

Bessere Ergebnisse mit weniger Aufwand.

Auf Knopfdruck bieten wir verschiedene System­lösungen für die Produktion und Bereit­stellung der von Ihnen benötigten Printk­medien. Angefangen bei der fertigen Druck­datei, über die Print­medien­produktion bis hin zur Lieferung an ihren Ver­wendungs­ort verfügen Sie über unseren Full-Service aus einer Hand. So sparen Sie Kosten und optimieren Prozesse.

Ihr Vorteil? Unsere Lösungen erweitern den reinen Druck­prozess um den Bestell­vorgang, die kauf­männische Ab­wicklung und die Logistik. Das geht ganz klassisch, mit Auftrags­abwicklung per E-Mail und Telefon. Es geht aber auch ganz modern mit Portal-Lösungen bis hin zur voll­auto­matisierten An­bindung an Ihr Waren­wirtschafts­system, wie z. B. SAP.

Ihr Work­flow ent­scheidet! Wir binden uns passend an und kümmern uns um alles, effizient und schnell. Einige Beispiele finden Sie weiter unten.

Unser Versprechen: Sie "schnippen mit den Fingern", wir liefern die Printmedien! Wie viele, wann, in welcher Ausführung und wohin, das bestimmen Sie!
made in Bielefeld...

Klassicher Workflow

Wir schaffen für Sie eine Lösung, die Ihnen auf Dauer Zeit, Geld und Nerven spart. Das heißt, wir ver­einfachen die Ab­wicklung Ihrer Druck­aufträge signifikant. Dazu stimmen wir im Vor­feld mit Ihnen die Produkt­parameter ab, produzieren Muster für Ihre Freigabe und ver­einbaren eine Ab­rechnungs­basis. An­schließend eröffnen wir ein Druck­daten­archiv und nehmen Ihre Produktions­daten ent­gegen.

Wenn Sie zu­künftig be­stellen, genügt eine E-Mail, denn alle wissen was zu tun ist. Ab­schließend er­halten Sie von uns meist eine Sammel­rechnung über die erbrachten Leis­tungen, insbesondere bei sehr klein­teiligen Abruf­mengen.

Ergo: Minimaler Aufwand für maximalen Erfolg.

made in Bielefeld...

Automatisierte Prozesse

Wir ver­stehen uns mit unserer Kern­leistung, der anlass­be­zogenen, bedarfs­ge­rechten Bereit­stellung von Print­medien, als Teil Ihrer Wert­schöpfungs­kette.

Eine echte Knopfdrucklösung

Da zur Effizienz­steigerung immer mehr Prozess­schritte digital abgebildet werden, bieten wir Ihnen eine technische Lösung zur direkten An­bin­dung unserer Work­flows an Ihre IT Systeme. Selbst­ver­ständ­lich er­füllen wir dabei alle An­forder­ungen des Daten­schutzes, der Daten­sicher­heit und der Ver­trau­lich­keit! Die Schnitt­stellen­an­bindung sorgt dafür, dass der gesamte Prozess zu­künftig auto­matisiert ab­läuft – von der Auftrags­er­teil­ung bis zur Ab­rechnung der Leistungen.

Klicken Sie den Link an. Hier finden Sie ein Beispiel:
Unser Kunde legt Wert darauf, sehr kurz­fristig und einfach über stets aktuelle Ver­sionen seiner Be­dien­ungs­an­lei­tungen und Er­satz­teil­kataloge zu verfügen.
made in Bielefeld...

Individuelle Shoplösungen

Eine Schnitt­stellen­an­bindung läuft auto­matisiert im Hinter­grund und soll, ab­ge­sehen von den Er­gebnissen, nicht sicht­bar werden. Manchmal haben Unter­nehmen aber indi­viduelle, wechs­elnde Druck­an­forderungen und müssen deshalb ihren Daten­bestand trans­parent zur Ver­fügung haben. Oder sie möchten die Print­medien ihren End­kunden ver­fügbar machen.

Diese An­forder­ungen setzen wir mit passenden Shop­lösungen um, entweder als "Closed Shop" für die aus­schließ­liche Nutzung im Kunden­unter­nehmen oder als "Public Shop" für die Öffent­lichkeit.

Die möglichen Varianten sind sehr vielfältig, von einer "White Label"-Shop­lösung bis hin zur An­bindung an be­stehende Shop­systeme. Eine ge­naue Analyse und Ab­sprache bildet die Grund­lage für eine fundierte Ent­schei­dung. Gerne be­raten wir auch Sie!

Klicken Sie den Link an. Hier finden Sie ein Beispiel:
Unser Schwester­unter­nehmen wbv Media bietet den Evan­gelischen Kirchen die Mög­lich­keit, aus deren Daten­bestand indi­vidu­elle Print­medien zusammen­zu­stellen und per Print on Demand bei uns pro­du­zieren zu lassen. Basis sind unsere PoD-Shop­lösungen.

Drucken mit Logistik

Im Geschäftsalltag ist es wichtig, dass die richtigen Unterlagen zur rechten Zeit am richtigen Ort sind.

Bei Print on Demand bedeutet das meist eine kurz­fristige Bestellung und die Lieferung aus der Druck­maschine direkt an den Bedarf­sort – oft von heute auf morgen. Soll die An­lieferung sogar zu einer bestimmten Uhr­zeit erfolgen, dann ist "Just in Time" das Stichwort.

Lässt sich die Logistik aber zeitlich vom Drucken entkoppeln, bietet sich eine Zwischen­lagerung in unserem Stoß­lager an: Zum Beispiel, wenn die Ver­sendung der Druck­sachen zeit­ge­steuert im Ver­teiler­versand oder durch Einzel­abrufe er­folgen soll. Alles das leisten wir in unserem Logistik­zentrum.
made in Bielefeld...

Ausreichende Kapazitäten

Es gibt Kunden, die benötigen größere Mengen an un­veränderten Druck­sachen. So be­stellt ein großer, bundes­weit tätiger Bildungs­träger bei uns Schulungs­unterlagen und lässt diese bis zum Einzel­abruf bei Seminar­beginn zwischen­lagern.

Das Makulatur­risiko, die Kapital­bindung und die Lager­kosten sind bei größeren Druck­auflagen aber nicht zu ver­nachlässigen. Deshalb halten wir die Lager­reich­weite, also die tat­säch­lich eingelagerte Menge, knapp und füllen dafür das Lager bedarfs­gerecht immer wieder auf. Wir nennen das "Print to Stock".

Aus­reichende Lager­plätze stehen uns dafür direkt an unserem Stand­ort flexibel zur Ver­fügung. Aber Print to Stock funktioniert natürlich nicht nur bei uns, sondern auch mit Ihrem Lager oder dem Ihres Logistik­partners.
made in Bielefeld...

Konfektionierung nach Maß

Die Kon­fektionierung Ihrer Print-­Produkte geht bei uns deshalb besonders schnell und effizient, weil wir uns mit den verschiedenen Materialien und Produkt­eigenschaften hervorragend auskennen!

Unsere Mitarbeiter schaffen es so, Ihre Druck­produkte jeder­zeit individuell auf Ab­ruf zu­sammen­zu­stellen und termin­gerecht zu ver­senden. Dabei spielt es keine Rolle, ob das direkt aus der Druck­maschine erfolgt oder ergänzt um Lager­artikel.
made in Bielefeld...

Ständige Bestandsüberwachung

Sie sehen, das Drucken kann auch Teil eines um­fangreichen Logistik­prozesses sein. Dabei steht die ständige und sofortige Ver­füg­bar­keit der Druck­sachen immer im Vorder­grund.

Wichtig ist dabei, stets den Über­blick zu be­halten! Bestands­über­wachung und Reporting greifen bei uns deshalb perfekt in­ein­ander: So können Sie zu jeder Zeit abrufen, welche Print-­Produkte auf Lager sind und Ihre Unter­nehmens­prozesse optimal planen. Selbst­ver­ständlich verein­baren wir mit Ihnen, wie eng­maschig Sie über Ihre aktuellen Lager­be­stände informiert werden möchten und in welchen Zeit­ab­ständen wir Ihr Lager wieder auf­füllen sollen.
einfach smart. drucken

Klimaneutrales Drucken


Auf Wunsch Klimaneutral

Ein Baustein in Ihrer Klimaschutzstrategie

"Klimaneutral Drucken" bedeutet: Alle CO2-Emissionen eines Druckauftrages werden wieder ausgeglichen. So bleiben die Auswirkungen des Druckauftrages auf das globale Klima insgesamt neutral. Der Ausgleich geschieht durch Unterstützung eines anerkannten, zertifizierten Klimaschutzprojektes. Diese Projekte sparen nachweislich Treibhausgase ein, zum Beispiel durch Aufforstung oder durch Einsatz erneuerbarer Energien. Unabhängige Organisationen wie TÜV, SGS, PwC u. a. kontrollieren die genaue Höhe der Einsparungen.
Auf Wunsch erstellen wir die Druckaufträge unserer Kunden klimaneutral und liefern damit einen Beitrag zur Strategie der Nachhaltigkeit. Dazu berechnen wir die genaue Menge CO2, die ein Druckauftrag verursacht und kompensieren diese Menge durch den Kauf von Klimazertifikaten. Dabei arbeiten wir mit ClimatePartner aus München zusammen. Auf deren Webseite können Sie die exakte Kompensation jedes klimaneutral gestellten Druckauftrages transparent nachvollziehen. Zu diesem Zweck wird für jeden Auftrag eine individuelle „ClimatePartner-ID“ vergeben (Beispiel: 11932-1909-1002).
Die zusätzlichen Kosten für die Klimaneutralität eines Druckauftrages sind überschaubar. Sie betragen circa 1% der Auftragssumme, abhängig vom konkreten Druckprodukt und vom gewählten Klimaschutzprojekt. Bei ClimatePartner finden Sie ausführliche Hintergrundinformationen zum Klimaschutz. Bei Interesse am Klimaneutralen Drucken sprechen Sie uns gerne an.

documenteam kennenlernen

Kontakt

documenteam GmbH & Co. KG
Auf dem Esch 4 | 33619 Bielefeld

Telefon: 0521 91 10 14-0
Telefax: 0521 91 10 14-19
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Zertifizierungen

Zertifizierungen